headerbild

Willkommen an der Hochschule Osnabrück, der größten Fachhochschule Niedersachsens! An drei Standorten bieten wir rund 100 Studiengänge mit Praxisbezug, eine beeindruckende Lehr- und Forschungsstärke sowie individuelle Entfaltungsmöglichkeiten. Unsere Studierenden profitieren von der wissenschaftlichen und beruflichen Expertise der Lehrenden, unserer internationalen Vernetzung und einem modernen Hochschulmanagement. Zur Unterstützung suchen wir Menschen, die innovativ handeln und ein Leben lang neugierig bleiben wollen.

Die Hochschule Osnabrück, Geschäftsbereich Kommunikation, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

VOLONTÄR/IN

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere die

  • crossmediale Aufbereitung von Themen der Hochschule
  • konzeptionelle und inhaltliche Mitarbeit beim Internetauftritt und den bei Social-Media-Aktivitäten
  • redaktionelle Mitarbeit bei den Print-Publikationen sowie das Erstellen von Print-Produkten
  • konzeptionelle und inhaltliche Mitarbeit bei den Video-Aktivitäten
  • Mitarbeit bei Hochschulveranstaltungen
  • Vorbereitung und Begleitung von Mediengesprächen, Pressekonferenzen und anderen Medienterminen
  • Beantwortung von Medienanfragen

Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einer einschlägigen Fachrichtung und durch Arbeitsproben nachweisbare erste Erfahrungen im journalistischen und/oder PR-Bereich bzw. Corporate Publishing sowie in der Social-Media-Kommunikation. Zudem werden gute Englischkenntnisse erwartet. Software- und Onlinekenntnisse (Layout, Bildbearbeitung, CMS, Social Media) sind erwünscht.

Das Volontariat erfolgt mit 39,8 Wochenstunden und umfasst zwei Jahre. Es beinhaltet externe Ausbildungsabschnitte (Schulungen und Hospitanzen in verschiedenen Arbeitsfeldern von Medien und Öffentlichkeitsarbeit). Es wird eine Vergütung in Höhe von 50 % der Entgeltgruppe 13, Stufe 1, des TV-L gezahlt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gern an den Geschäftsbereich Kommunikation unter 0541/969-2175.   

Wir freuen uns auf eine motivierte Persönlichkeit, die uns bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer Hochschule unterstützen möchte. Spannende Aufgaben, aktive Studierende und engagierte Kolleginnen und Kollegen warten auf Sie!

Auch das dürfte Sie interessieren:

Die Hochschule Osnabrück fördert Frauen im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten und tritt für Geschlechtergerechtigkeit und personelle Vielfalt ein. Unsere Hochschule fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unter anderem durch sehr flexible Arbeitszeitmodelle. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (bei Übersendung per E-Mail nur als eine Datei im PDF-Format) werden bis zum 02.03.2019 unter Angabe der Kennziffer VK 13 erbeten an:

Zertifikat seit 2012

Präsident der Hochschule Osnabrück
Postfach 1940, 49009 Osnabrück
personalmanagement@hs-osnabrueck.de
www.hs-osnabrueck.de