Zertifikat seit 2011 audit familiengerechte hochschule

Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist eine internationale Forschungsuniversität mit einem breiten Fächerspektrum. 200 Jahre Geschichte, rund 35.000 Studierende, mehr als 6.000 Beschäftigte und ein exzellenter Ruf im In- und Ausland: Die Universität Bonn zählt zu den bedeutendsten Universitäten Deutschlands und wurde als Exzellenzuniversität ausgezeichnet.

Zur Verstärkung unserer Wissenschafts- und Hochschulkommunikation suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet in Vollzeit ggf. auch in Teilzeit (jeweils 50 %)

zwei Redakteur*innen für strategische Hochschulkommunikation

Die Exzellenzuniversität Bonn leistet in innovativer Weise ihren Beitrag zur Lösung der großen Herausforderungen unserer Zeit. Für den Ausbau unserer Kommunikationsaktivitäten benötigen wir tatkräftige Unterstützung durch zwei Redakteur*innen für strategische Hochschulkommunikation

Ihre Aufgaben:

In enger Abstimmung mit dem Rektorat sind Sie verantwortlich für:

  • Kommunikation zu Hochschulthemen von strategischer Bedeutung (darunter Internationalisierung, Chancengerechtigkeit und Diversität, Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Wissenstransfer und Universitätsentwicklung),
  • Produktion von anspruchsvollem Content (Text, Bild, Video) für unsere Kommunikationskanäle und im engen Austausch mit den Kommunikator*innen der Universität,
  • Entwicklung und Umsetzung von Kommunikationskampagnen,
  • Beratung von Universitätsmitgliedern in strategischen Kommunikationsfragen.

Ihr Profil:

  • fachspezifisches abgeschlossenes, wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Magister oder Diplom) oder nachgewiesene gleichwertige Kenntnisse und berufliche Erfahrungen,
  • fortgeschrittene Kenntnisse im Bereich der Wissenschafts- und/oder Hochschulkommunikation,
  • Erfahrung in konzeptioneller und strategischer PR,
  • Fähigkeit, komplexe Inhalte zielgruppenspezifisch und allgemein verständlich kreativ in Wort, Bild und Video aufzubereiten,
  • gute Schreibe - auch unter Zeitdruck,
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift,
  • Sensibilität im Umgang mit Geschlechtergerechtigkeit, Diversität und Internationalität als prägende Merkmale der Hochschulkommunikation.

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit bei einem der größten Arbeitgeber der Region, Arbeitsplatzsicherheit und Standorttreue,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • betriebliche Altersversorgung (VBL),
  • zahlreiche Angebote des Hochschulsports,
  • eine sehr gute Anbindung an den ÖPNV durch die zentrale Lage in Bonn sowie die Möglichkeit kostengünstige Parkangebote zu nutzen,
  • Entgelt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Universität Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Ihr Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.

Wenn Sie sich für diese Position interessieren, senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 28.05.2023 unter Angabe der Kennziffer 3.4/2023/96 über das Online-Bewerbungsformular zu. Für weitere Auskünfte stehen Prof. Dr. Andreas Archut und Nils Sönksen (Tel.: 0228 / 73 7647) gerne zur Verfügung.