headerbild

Gute Medizin braucht gemeinsames Engagement. Genau dafür machen wir uns stark – wir von der Bayerischen Landes­ärztekammer. Zusammen mit den 63 ärztlichen Kreis­verbänden und acht Bezirks­verbänden vertreten wir die Interessen der über 85.000 Ärztinnen und Ärzte in Bayern.

Wir fördern ärztliche Fort- und Weiter­bildung und überwachen die Erfüllung der ärztlichen Berufs­pflichten. Und wir schaffen soziale Einrichtungen für Menschen in diesem Beruf sowie für deren Angehörige. Kommunikation, Kooperation, Information: Die Mitgestaltung des öffentlichen Gesundheits­wesens ist spannend und abwechslungsreich.

Für die Personalabteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Personalsachbearbeiter (m/w/d) in der Entgeltabrechnung

in Vollzeit (39 Stunden / Woche)

Interessante Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche Entgeltabrechnung für ca. 250 Beschäftigte (m/w/d) mit allen dazugehörigen Aufgaben
  • Selbstständige, termingerechte und fachgemäße Erfassung, Bearbeitung, Führung und Pflege aller Personaldaten von der Einstellung bis zum Austritt
  • Verwaltung der Personalakten (Mitwirkung bei zukünftiger Digitalisierung)
  • Stammdatenpflege und Erfassung aller Veränderungen im Abrechnungsprogramm fidelis.Personal SD Worx
  • Ansprechpartner (m/w/d) in lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen sowie allen weiteren entgeltabrechnungsrelevanten Fragen einschließlich des damit verbundenen Schriftverkehrs und der digitalen Zeiterfassung
  • Verwaltung der Buchungskonten im Entgeltabrechnungssystem und Mitarbeit bei der Erstellung der Jahresabschlüsse
  • Eigenständige Korrespondenz mit Krankenkassen, Finanzämtern und sonstigen Behörden
  • Erstellung von Meldungen, Bescheinigungen, Statistiken und Auswertungen, Reisekostenabrechnung

Wichtige Voraussetzungen:

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung  (Verwaltung, kaufmännisch, Steuern, Sozialversicherung)
  • Mehrjährige Berufspraxis in der Entgeltabrechnung und/oder Personalverwaltung
  • Sehr gute Kenntnisse im Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht sowie buchhalterische Kenntnisse
  • Kenntnisse im Bereich TV-V bzw. TVöD und Zusatzversorgungsrecht sind von Vorteil
  • Analytische, strukturierte sowie selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Team- und Konfliktfähigkeit sowie die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Soziale und kommunikative Kompetenz
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise, 
  • Sicherer Umgang mit MS Office (Word, Excel, Outlook)

Attraktive Angebote:

  • Tarifliche Bezahlung
  • Strukturierte Einarbeitung
  • Anspruchsvolle und vielseitige Aufgaben
  • Innerbetriebliche Fort- und Weiterbildung
  • Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung (ZVK)
  • Jahressonderzahlung
  • Münchenzulage
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Fahrtkostenzuschuss
  • Betriebseigene Kantine inklusive Essenszuschuss
  • Tariflicher Jahresurlaub
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeit
  • Sehr gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Arbeitsbefreiung, z.B. bei Heirat, Geburt eines Kindes, Umzug u.v.m.
  • Verkehrsgünstige Lage in München – U-Bahn-Station Prinzregentenplatz in Bogenhausen
  • Betriebliches Gesundheits- und Wiedereingliederungsmanagement
  • Mitglied bei pme Familienservice GmbH

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inklusive Angaben zum frühestmöglichen Eintrittstermin sowie zum beruflichen Werdegang einschließlich Tätigkeitsnachweisen bis zum 15.08.2021.