hochschule bremerhaven

Die Hochschule am Meer

Die Hochschule Bremerhaven ist eine staatliche Fachhochschule mit rund 3000 Studierenden. Zu ihrem maritimen Profil tragen neben der geografischen Lage der Hochschule auch ihre innovativen, maritim geprägten Studiengänge bei. Bis 2025 ist eine Erweiterung des Studienangebots für insgesamt 4000 Studierende vorgesehen. Dieser Aufwuchs erfordert eine aktive Öffentlichkeitsarbeit, die unserem Anspruch als regional verankerte Hochschule mit exzellenter Lehre und praxisorientierter Forschung Rechnung trägt, und stellt hohe Anforderungen auch an die interne Kommunikation. Vor diesem Hintergrund bündeln wir die Aufgaben der Pressearbeit mit denen der Gestaltung der internen Kommunikation in einer Stabsstelle Hochschulkommunikation.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzen wir die Stelle

Leitung der Stabsstelle Hochschulkommunikation (w/m/d)

Entgeltgruppe 13 TV-L
(Kennziffer HK-Leitung)

mit folgendem Aufgabenbereich: 

  • Leitung der Stabsstelle, insbesondere Organisation und Koordination der Arbeit und Anleitung der Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter einschließlich Volontariatsausbildung
  • Übernahme der Funktion der Pressesprecherin oder des Pressesprechers der Hochschule
  • Community-Management in den Sozialen Medien, Koordination der Social-Media-Aktivitäten in Abstimmung mit der Servicestelle Marketing
  • Weiterentwicklung der Kommunikationsstrategien und Umsetzung von Konzepten für eine erhöhte Medien- und Webpräsenz der Hochschule
  • Strategische Pressearbeit (u.a. Erstellung von Presseinformationen, Durchführung von Pressegesprächen, Beantwortung von Medienanfragen und Pressemonitoring)
  • Erstellung von Rektoratspublikationen (u.a. Rechenschaftsbericht)
  • Unterstützung des Rektors bei übergreifender hochschulpolitischer Kommunikation 
  • Strategische und konzeptionelle Weiterentwicklung der internen Kommunikation 
  • Konzeption und Durchführung von Projekten und Veranstaltungen des Rektors (z.B. Erstsemesterbegrüßung, Akademischer Jahresempfang)
  • Konzeption und Umsetzung von Fundraising- und Community-Outreach-Initiativen

Wir bieten:

Wir bieten Ihnen ein vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet und die Möglichkeit, mit Ihrer Expertise und Ihrem Engagement dazu beizutragen, die Presse- und Community-Arbeit der Hochschule Bremerhaven zu intensivieren.

Ihr Profil:

Ein wissenschaftliches Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Kommunikation setzen wir ebenso voraus wie ein abgeschlossenes Volontariat und Berufserfahrungen als Pressesprecherin bzw. Pressesprecher (w/m/d), vorzugsweise im Hochschulbereich. Neben einem exzellenten Ausdrucksvermögen in deutscher Sprache und sehr guten Englischkenntnissen erwarten wir ferner gute journalistische Recherchefähigkeiten, den sicheren Umgang mit den gängigen Schreib-, Layout- und Bildbearbeitungsprogrammen sowie CMS (vorzugsweise auf typo3-Basis).

Wir wünschen uns eine Persönlichkeit mit Organisationstalent, eigenständiger Arbeitsweise bei gleichzeitiger Teamfähigkeit, sicherem und freundlichem Auftreten sowie hoher Belastbarkeit. Sie verfügen über eine hohe Sozialkompetenz und sind offen für Fragen der Geschlechtergleichstellung und Diversität. Notwendig ist ein hohes Maß an Eigeninitiative und die Flexibilität, auch abends und an Wochenenden Termine wahrzunehmen, sowie die Fähigkeit, die Hochschule überzeugend gegenüber Dritten darzustellen.

Die Hochschule Bremerhaven fördert die Gleichstellung aller Beschäftigten aktiv und sieht in der Vielfalt ihrer Belegschaft einen großen Gewinn. Wir wünschen uns deshalb Bewerbungen von Menschen mit vielfältigen Hintergründen. Schwerbehinderten Bewerbern und Bewerberinnen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung Vorrang gegeben. Im Sinne der Diversität begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Prof. Dr. Dr. Alexis Papathanassis (Tel.: 0471/4823 100) gerne zur Verfügung.

Aus Effizienzgründen können wir Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen nur in Form eines PDF-Anhanges berücksichtigen. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 25. Februar 2021 unter Angabe der obigen Kennziffer an die

Kontakt:

Hochschule Bremerhaven
- Personalstelle -
An der Karlstadt 8
27568 Bremerhaven
personalstelle@hs-bremerhaven.de​​​​​​​

hochschule bremerhaven