Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energie­versorgungs­unternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungs­volle Aufgabe suchen wir Verstärkung.

    Ihre Aufgaben
  • Planung und Durchführung der BGZ-Kommunikation in der Region Südwest
  • Vorbereitung und Durchführung von regelmäßigen Dialogveranstaltungen
  • Besucherbetreuung an den Standorten Philippsburg, Biblis, Obrigheim und Neckarwestheim
  • Erstellung von Pressemitteilungen, Beantwortung von Presseanfragen, Durchführung von Presseveranstaltungen
  • Teilnahme an Diskussionsrunden sowie kommunalpolitischen Veranstaltungen
  • Aufbau und Pflege eines Netzwerks zu regionalen Stakeholdern
  • Unterstützung der Standortleiter/innen bei der Umsetzung des Corporate Designs der BGZ
    Unsere Benefits
  • Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Langfristig sichere Arbeitsplätze
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Attraktives Arbeitsumfeld (u. a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)