Der Deutsche Hebammenverband e. V. (DHV) vertritt die Interessen von über 20.000 angestellten und freiberuflichen Hebammen, Hebammen geleiteten Einrichtungen und werdenden Hebammen. Er ist somit maßgebliches Sprachrohr für die Hebammen in Deutschland.

An seinen Standorten in Karlsruhe und Berlin werden Services und Dienstleistungen für Mitglieder, die Öffentlichkeitsarbeit sowie die Interessenvertretung gegenüber Politik und weiteren gesundheitspolitischen Akteuren organisiert und das Fachmagazin Hebammenforum herausgegeben.

Der DHV sucht für seine Geschäftsstelle in Berlin ab sofort eine/n

Studentische*n Mitarbeiter*in (m, w, d)

für die Bereiche Kommunikation und Pressearbeit sowie für Marketingaktivitäten des Fachmagazins Hebammenforum. Der Stellenumfang beträgt 12 Std./Woche.

Die Mitarbeit am Relaunch der DHV-Website, der für die zweite Jahreshälfte 2020 geplant ist, wird ein wesentlicher Schwerpunkt des Aufgabengebietes sein.

Das Aufgabengebiet

  • Unterstützung beim Relaunch der Website, dies umfasst v. a.
    • Übertragung von Inhalten (Texte, Grafiken) und Daten in das neue Content-Management-System (CMS)
    • Zusammenstellung von Daten und Dokumenten für Exporte
    • Einpflege von Änderungen und Aktualisierungen in das CMS
    • Prüfung von Funktionalitäten, Dokumentation von Fehlern
    • Neusortierung von Informationen im Mitgliederbereich
  • Dokumentation unterschiedlicher Mediengattungen, Auswertungen im Online-Bereich
  • Recherche zu verschiedenen berufspolitischen Themen und Inhalten
  • Unterstützung bei der Erstellung von Presse- und Webtexten, Social-Media-Beiträgen und Präsentationen
  • Unterstützung bei Marketingaktivitäten des Hebammenforums

Ihr Profil

  • Student*in der Kommunikationswissenschaften, Journalistik, Sozial- oder Politikwissenschaften oder eines ähnlichen Studienganges
  • erste Arbeitserfahrung oder Praktika im relevanten Umfeld
  • versierter Umgang mit Content-Management-Systemen (Typo3 und WordPress) und ggf. auch Datenbanken (CRM)
  • technische/digitale Affinität
  • Textsicherheit und guter Schreibstil
  • gute Kenntnisse gängiger Office-Anwendungen (Microsoft Word, Excel, PowerPoint)
  • ausgewiesene Kommunikationsstärke
  • strukturierte, eigenverantwortliche Arbeitsweise

Unser Angebot

Sie sind dann bei uns richtig, wenn Sie sich aktiv einbringen und den Berufsstand der Hebammen im gesundheitspolitischen und gesellschaftlichen Umfeld begleiten wollen. Sie arbeiten in einem interdisziplinären Team im Büro Berlin des DHV.

Das Gehalt für die ausgeschriebene Stelle richtet sich nach der Entgeltordnung des DHV.

Sofern wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre ausschließlich digitale Bewerbung bis zum 29. Mai 2020 an: