KOMMUNIKATION IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH PRESSE UND REDAKTION ALS

PRESSEREFERENT*IN
WISSENSCHAFTSKOMMUNIKATION PRINT / ONLINE / SOZIALE MEDIEN

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungs­felder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Die Fraunhofer-Gesellschaft genießt in Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit einen hervorragenden Ruf als Motor für technologische und unternehmerische Innovationen. Sie ist allseits bekannt, gefragt und beliebt. Auch im Ausland dient sie als Vorbild für das erfolgreiche Ineinandergreifen von Wissenschaft und Wirtschaft. Dieses Renommee, das ein hohes Maß an Glaubwürdigkeit und Vertrauen ausstrahlt, weiter zu stärken, mit neuen Impulsen zu versehen und zukunftsfähig auszugestalten, ist Aufgabe der Haupt­ab­teilung Kommunikation. Gemeinsam mit dem Team der Abteilung Externe Kommunikation setzen Sie die Themen von Fraunhofer in kreative und journalistisch hochwertige Texte um. Sie sind im konti­nuier­lichen Austausch mit den Medien und wissen zudem, wie sich Online- und soziale Medien für die Medienarbeit nutzen lassen.

Ihre Aufgaben

  • Verfassen und Redigieren qualitativ hochwertiger Pressetexte, Onlineartikel und Beiträge für Publikationen
  • Ausbau und Pflege von Journalistenkontakten
  • Konzeption und Durchführung von Presseveranstaltungen
  • Pressearbeit und -betreuung auf Messen und Events
  • Erarbeiten von Themenangeboten/-paketen für die Medien und Verfassen von Namensartikeln für den Vorstand
  • Organisation der nationalen und internationalen Pressearbeit sowie die Kontaktpflege mit den Medien in Abstimmung mit der Abteilungsleitung
  • Unterstützung bei Kommunikationsaktivitäten des Fraunhofer-Vorstands
  • Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld in einer renommierten, weiter aufstrebenden Organisation mit vielfältigen Themen der aktuellen Forschung und einem engagierten und freundlichen Team.

Was Sie mitbringen

  • Ihr Universitätsstudium (Diplom, Master oder Magister Universität) mit dem Schwerpunkt Kommu­nika­tions­wissen­schaften, PR oder Journalismus haben Sie mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen – idealerweise verfügen Sie über eine Zusatzausbildung in Journalismus / PR oder Redaktion
  • Außerdem haben Sie einschlägige Berufserfahrung als Journalist*in und/oder als Pressereferent*in eines technologieorientierten Unternehmens bzw. einer Beratung / Agentur
  • Sie verfügen über ein hervorragendes (internationales) Mediennetzwerk und über sehr gute Kenntnisse der Medienlandschaft
  • Sie gehen eigenverantwortlich mit Medien jeglicher Gattung, insbesondere mit Wirtschafts-, Tages- sowie Fachpresse um und sind mit Leidenschaft Netzwerker*in
  • Ihre hervorragende schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch kombinieren Sie mit Schnelligkeit, Detailsicherheit und Interesse an komplexen wissenschaftlichen Themen (Vorlage von Textproben)
  • Sie sind beratungsorientiert und überzeugen durch hohe Projektmanagementkompetenz
  • Erfahrung in Social Media und in der Onlineredaktion sowie eine ausgeprägte Reisebereitschaft zählen zu Ihren Stärken
  • Teamgeist, Eigeninitiative sowie Kommunikationsstärke und exzellente Präsentationsfähigkeiten runden Ihr Profil ab

Was Sie erwarten können

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist befristet bis 30.4.2021.
Die Arbeitszeit entspricht 58 % = 22,6 Wochenstunden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Bitte bewerben Sie sich online unter: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/51350/Description/1

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Herr Roman Möhlmann
Abteilungsleiter Externe Kommunikation
Telefon: +49 89 1205-1314

Informationen über die Fraunhofer-Gesellschaft finden Sie im Internet unter:
www.fraunhofer.de